Go to content Go to menu
 


Press release in German (Pressemitteilung auf Deutsch)

2008-12-08

Český Těšín, 4 December 2008

Ref.N.: 316/08/MŘ/SM
  
 
Pressemitteilung: 300 Jahrestag teschneren Jesuskirche
 
2009 finden die Jubiläumsfeiern des 300. Jahrestages der Gründung der Jesuskirche in Teschen, einer der Gnadenkirchen in Schlesien, statt. Die Feiern werden von der Schlesischen Evangelischen Kirche A.B. in der Tschechischen Republik und der Kirchengemeinde Teschen der Evangelischen-Augsburgischen Kirche Polens in Zusammenarbeit mit anderen Kirchen und Kirchenvereinen vorbereitet.
 
Die Jesuskirche war in den ersten Jahrzenten nach ihrer Gründung ein bedeutendes Zentrum des Pietismus und spielte eine wichtige Rolle in der Frühgeschichte der Herrnhutter Brüdergemeinde. Zur Zeit ihrer Gründung diente sie den Evangelischen polnischer, deutscher und tschechischer Nationalität aus einem Umkreis von vieler Zehnerkilometer. Nach dem Erlassdes Toleranzpates 1781, als neue Gebetshäuser auf dem Gebiet der österreichischen Monarchie entstehen konnten, wurde die Jesuskirche ein des wichtigsten Zentren des österreichischen Protestantismus. Sie wurde „Mutterkirche vieler Länder“ genannt. Heutzutage ist sie die einzige aller Gnadenkirchen, die sich in evangelischer Hand befindet.
 
Die Hauptfeiern werden im Mai 2009 wie folgt ablaufen: in den Tagen von 21. ‑ 22. Mai 2009 an der Filiale der Schlesischen Universität in Cieszyn tagt ein internationales wissenschaftliches Symposium, am 23. Mai 2009 wird es ein Konzert der Janáčeksphilharmonie aus Ostrau in der Jesuskirche geben, die u.a. die Reformationssymphonie von F. M. Bartholdy vortragen wird. Am Sonntag, den 24. Mai, wird der Jubiläumsgottesdienst stattfinden. An diese Hauptfeiern werden sich Konzerte, Ausstellungen, Kunstwettbewerbe und andere Veranstaltungen anschließen, welche bis zum Oktober 2010 dauern werden. Etliche Publikationen werden zur Veröffentlichung vorbereitet; es wird auch an einem neuen Dokumentarfilm über der Jesuskirche gearbeitet.
 
Ausführlichere Auskünfte finden Sie auf der Webseite http://www.jesuschurch.ewebsite.com.
 
Mit freundlichen Grüssen
  
Silvie Milichová

Der Pressesprecher

Schlesiche Evangelische Kirche A. B.

Na Nivách 7, 737 01 Český Těšín, Tschechische Republik

 

Comments

Add comment

Overview of comments

Kirchenbau-Dokumentationsbüro

(Gerhard Ballewski, 2009-04-26 11:30)

Kirchenbau-Dokumentationsbüro 26.04.2009
Evangelische Kirchengemeinde am Humboldthain Berlin
Gerhard Ballewski
Ilbeshäuser Weg 15
13435 Berlin

Sehr geerte Frau Milichová

wir dokumentieren Bauunterlagen zu Kirchengebäuden in einem EDV-System und betreiben als Anregung für Kirchengemeinden in Europa eine web-Site unter dem Namen: www.kirchenbau-dokumentation.de
und veröffentlichen dort interessante Kirchengebäude.

Bitte erlauben Sie uns, dort Ihre Kirche mit Ihren Fotos zu publizieren. Bitte senden Sie uns auf jeden Fall je
- ein freies Foto der Jesus-Kirche von außen (an dem man die Baustruktur erkennen kann sowie
- ein gutes foto von innen mit Blick von hinten auf den Altar.
Wir würden es gern kostenlos und ohne Verbindlichkeit ins www eisntellen. Wir sind auch eine Kirchengemeinde, machen also keine Geschäfte damit.

Ich bin bei einigen Gemeinden in Tschechien persönlich bakannt, weil ich schön dort war.
Ich bin auch im Gustav-Adolf-Werk in Leipzig bekannt
- wir helfen dort bei der digitalen Archivierung der Fotos-.

Bitte geben Sie uns zusätzlich einige Angaben:
Baujahr (Einweihung)
Archtiekt (Baumeister)
Baustil


Wir arbeiten zusammen mit dem Gustav-Adolf-Werk in Leipzig udn haben vorgestern die Fotos gesehen, die Sie dort eingerecht haben.

Wenn auch wir Ihre Kirche bekannt machen, hilft dass evtl. weiter bei der Finanzierung Ihrer Sanierung.

Bitte veröffentlichen sie dann unsere Adresse als Link auf Ihrer Homepage, das hilft uns beiden bei Google!

Mit guten Grüßen und Gottes Segen
Ihr
Gerhard Ballewski
Mail: gerhard.ballewski@t-online.de
Tel. 49 030 494 42 62